Der Heimatverein Oehrenstock stellt sich vor ...

Der Heimatverein Oehrenstock e.V., dessen Aufgaben die Erforschung, Archivierung und Publikation der lokalen Geschichte sowie die Pflege des lokalen Brauchtums und der Mundart von Oehrenstock sind, ist durch Satzungsänderung aus dem 1991 gegründeten Fremdenverkehrsverein Oehrenstock hervorgegangen. Dieser Schwerpunktwechsel ist die Folge des Zusammenbruchs des Fremdenverkehrs, wie er zu DDR-Zeiten in unserem Ort in hohem Maße zu verzeichnen war.

Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, unter Nutzung der jetzt uneingeschränkt einsehbaren Archiv- und Literaturunterlagen die bisherige Geschichtsschreibung für den Ort zu überprüfen und eventuell zu ergänzen. Die Mitglieder des Vereins engagieren sich in unterschiedlichen Projekten (Themen).

Über die Jahre sind vielfältige Ergebnisse wie

  Ausarbeitungen zum Orts- und zu Flurnamen sowie zu den häufigsten Familiennamen im Ort

  Szenische Darstellungen und Quizspiele zu den Dorffesten

  Veranstaltungen zum Naturschutz mit Waldfest am Stahlhelm (Keynhaus)

  Ausarbeitungen zur Oehrenstöcker Mundart

  Bücher, Kalender und Nachdrucke historischer Dokumente

erzielt worden. Aber es gibt noch viel zu tun. Für unsere Projekte suchen wir noch Interessenten und Bearbeiter. Das betrifft nicht nur unsere Ortschronik in Wort und Bild, sondern auch den Naturschutz, Kleidung & Trachten, Schriften und die Erhaltung/Gestaltung der heimatlichen Umgebung. Darüber hinaus gibt es Projekte, die das Vereinsleben betreffen. Links unter Projekte erfahren Sie mehr.

Die bisherigen Publikationen (Bücher, Kalender und Nachdrucke) haben wir in zwei Bereichen dargestellt.

  Die Übersicht der bisher erschienenen Bücher und Broschüren kann hier geöffnet werden: but_anzeigen_gelb

  Die Übersicht der bisher erschienenen Wandkalender kann hier geöffnet werden:

 

Interessierte neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

zurück zur Startseite